Wieder Stromausfall bei der Berliner Zeitung

23. Juni 2015, 12:18
5 Postings

Frühausgabe erscheint mit Blindtext

Berlin/Wien – Gegen 17.30 Uhr begann die Störung, die das Stromnetz rund um den Redaktionssitz der Berliner Zeitung lahmlegte. Mehrere Straßenzüge waren betroffen. Nach etwa 45 Minuten konnte die Störung behoben werden.

Aufgrund des Stromausfalls wurde die Redaktion der Berliner Zeitung nicht mit ihrer Frühausgabe fertig. Es handelt sich dabei nur um einen Artikel, wie DuMont-Sprecher Björn Schmidt mitteilt.

Die Kölner Zentrale half beim Belichten der Seiten, der Schaden für die Leser wurde durch "perfektes Zusammenspiel" "absolut minimiert", so Schmidt.

Als passender Hashtag, hat sich in den Sozialen Netzwerken #oxymoxy eingebürgert.

Update, 12:32 Uhr: Und noch eine Runde ohne Strom

Offenbar ist es wieder passiert: die Berliner Zeitung fährt momentan mit Notstorm.

(red, 23.6.2015)

Share if you care.