Eurozone mit stärkstem Wachstum seit vier Jahren

23. Juni 2015, 10:22
14 Postings

Die Wirtschaft nimmt – ungeachtet der andauernden Schuldenkrise in Griechenland – deutlich Fahrt auf

Berlin – Die Konjunktur im Euro-Währungsraum zieht überraschend deutlich an. Der Markit-Einkaufsmanagerindex kletterte im Juni um 0,5 auf 54,1 Punkte, wie am Dienstag aus einer Umfrage des Markit-Instituts unter rund 4.000 Firmen hervorgeht. "Trotz der Schuldenkrise Griechenlands verzeichnete die Eurozone im Juni das stärkste Wirtschaftswachstum seit vier Jahren", sagte Markit-Chefökonom Chris Williamson.

Der Aufschwung dürfte an Breite gewinnen. Das Barometer signalisiert ab 50 Punkten Wachstum. Bei den Dienstleistern ging es stärker bergauf als in der Industrie. (APA/Reuters, 23.6.2015)

  • Die Konjunktur in der Eurozone gewinnt an Schwung.
    foto: apa/maurizio gambarini

    Die Konjunktur in der Eurozone gewinnt an Schwung.

Share if you care.