Datenverlust: Apple startet Austausch für iMacs mit 3-TB-Festplatte

22. Juni 2015, 16:33
3 Postings

27-Zoll-Modelle betroffen, die 2012 und 2013 verkauft wurden

Elektronikriese Apple hat ein Austauschprogramm für iMac-Rechner aus 2012 und 2013 gestartet. Der Grund: Bei Modellen mit einer 3-TB-Festplatte könnte durch einen Defekt Datenverlust drohen.

Konkret betroffen sind Geräte mit 27 Zoll-Display, die zwischen Dezember 2012 und September 2013 verkauft wurden. Einen Hinweis auf die betroffenen Seriennummern gibt Apple nicht.

Registrierung über Website

Wer einen solchen iMac besitzt, der im fraglichen Zeitraum angeschafft wurde, sollten sich bei Apple über eine eigens für das Austauschprogramm eingerichtete Website registrieren. Kunden, die ihren Rechner schon vorher registriert hatten, werden per E-Mail über das Programm benachrichtigt.

Die Teilnahme ist bis zum 19. Dezember möglich. Apple bietet einen kostenlosen Austausch der unter Defekt-Verdacht stehenden Festplatte gegen eine neue an. (gpi, 22.06.2015)

  • Das Austauschprogramm läuft bis zum 19. Dezember.

    Das Austauschprogramm läuft bis zum 19. Dezember.

Share if you care.