Rezept: Thymian-, Zitronengras- und Chai-Sirup

    Ansichtssache1. Juli 2015, 15:00
    45 Postings

    Viel Trinken heißt die Parole an heißen Sommertagen. Die exotischen Rezepte für Sirupe aus dem Kochbuch von Paul Ivic bringen Abwechslung in die Karaffe

    Viel Trinken heißt die Parole an heißen Sommertagen. Die exotischen Rezepte für Sirupe aus dem Kochbuch von Paul Ivic bringen Abwechslung in die Karaffe

    foto: helga gartner

    Thymian-Zitronen-Sirup

    Zutaten für ca. 1 Liter

    1 Bund Thymian
    1 Bund Zitronenthymian
    3 unbehandelte Bio-Zitronen
    300 g Rohrzucker

    1
    foto: helga gartner

    Thymian und Zitronenthymian abzupfen und klein hacken.

    Zucker und 1 Liter Wasser aufkochen, von der Platte ziehen und etwas auskühlen lassen.

    2
    foto: helga gartner

    Thymian aufgießen und für 2 Tage gekühlt ziehen lassen.

    3
    foto: helga gartner

    Zitronen mit einem Sparschäler schälen (nur die Schale ohne das Weiße), anschließend den Saft auspressen.

    4
    foto: helga gartner

    Sirup durch ein feines Sieb abseihen und auf ca 80 o C erhitzen, Zitronenschale dazugeben, für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    Zitronensaft hinzufügen, Sirup durch ein feines Haarsieb abseihen und in Flaschen abfüllen.

    5
    foto: helga gartner

    Zitronengras-Sirup

    Zutaten für gut 1 Liter

    250 g Zitronengras
    1 unbehandelte Bio Zitrone
    1 unbehandelte Bio-Limette
    300 g Rohrzucker

    6
    foto: helga gartner

    Mit einem Sparschäler die Schale – ohne das Weiße – von der Zitrone und der Limette abschälen. Anschließend den Saft auspressen.

    7
    foto: helga gartner

    Zitronengras mit einem Fleischklopfer anschlagen und schneiden.

    8
    foto: helga gartner

    Zucker und 1 Liter Wasser aufkochen, das geschnittene Zitronengras ca. 10 Minuten mitkochen, dann von der Platte nehmen und weitere 5 Minuten ziehen lassen.

    9
    foto: helga gartner

    Zitronen- und Limettenschalen hinzufügen, alles nochmals ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    Zitrussäfte hinzufügen, Sirup durch ein feines Haarsieb abseihen und in Flaschen abfüllen.

    10
    foto: helga gartner

    Chai-Sirup

    Zutaten für gut 1 Liter

    1 Zimtstange
    1 EL Sternanis
    1 EL Piment
    2 EL Nelken
    2 EL Kardamom-Kapseln
    1 unbehandelte Bio-Zitrone
    2 unbehandelte Bio-Orangen
    2 unbehandelte Bio-Limetten
    150 g Ingwer
    300 g Rohrzucker

    11
    foto: helga gartner

    Ingwer schälen und klein schneiden.

    12
    foto: helga gartner

    Alle Gewürze im Mörser etwas zermahlen.

    13
    foto: helga gartner

    Von den Zitrusfrüchten die Schalen abreiben und anschließend den Saft auspressen.

    14
    foto: helga gartner

    Zucker und 1 Liter Wasser aufkochen, Ingwer ca. 5 Minuten mitkochen, dann von der Platte nehmen und ca. noch 5 Minuten ziehen lassen.

    Restliche Zutaten inklusive Zitrusfrucht-Abrieb hinzufügen, alles ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    Durch ein feines Haarsieb abseihen und in Flaschen abfüllen.

    15
    foto: helga gartner

    Wenn die Sirupe länger halten sollen, können sie in Bügelverschlussflaschen oder Weckflaschen gefüllt werden und eingeweckt werden. (Helga Gartner, 1.7.2015)

    >>> Das Rezept zum Ausdrucken

    16
    foto: brandstätter verlag

    Paul Ivic
    Vegetarische Sommerküche

    Grillen, Picknick & Festes im Freien
    Verlag Brandstätter, 2015
    176 Seiten, 25,00 Euro

    Paul Ivic hat sich mit seiner vegetarischen Küche im Tian einen großen Namen gemacht. Das sommerliche vegetarische Kochbuch kann mit vielen, sehr ansprechend fotografierten, Rezepten aufwarten. Ein Kochbuch für Anfänger ist es sicherlich nicht. Bei einigen Gerichten sollte eine ausreichende Küchenpraxis vorhanden sein. Die eine oder andere Inspiration für den vegetarischen Grillabend ist auf jeden Fall dabei.

    17
    Share if you care.