Brasilien und Peru im Viertelfinale der Copa America

22. Juni 2015, 09:40
40 Postings

2:1 gegen Venezuela führte Selecao zum Aufstieg – Remis zwischen Kolumbien und Peru

Santiago de Chile – Brasiliens Nationalmannschaft hat ohne ihren gesperrten Stürmerstar Neymar den Einzug ins Viertelfinale der Südamerika-Meisterschaft geschafft. Im letzten Vorrundenspiel der Copa America in Chile schlug die "Selecao" am Sonntagabend Venezuela mit 2:1 (1:0).

copa america 2015

Verteidiger Thiago Silva brachte die Brasilianer in der 9. Minute in Führung, Firmino erhöhte in der 51. Den Anschlusstreffer für die Venezolaner erzielte Miku (84.).

Brasilien geht als Gruppensieger in die Runde der besten Acht. Auch Peru und Kolumbien, man trennte sich 0:0, qualifizierten sich in der Gruppe C für das Viertelfinale. Venezuela ist nach zwei Niederlagen und einem Sieg ausgeschieden. (APA, 21.6.2015)

Viertelfinalpaarungen:

Chile – Uruguay
Bolivien – Peru
Argentinien – Kolumbien
Brasilien – Paraguay

  • Venezuela tapfer, aber am Boden.
    foto: apa/ap/izquierdo

    Venezuela tapfer, aber am Boden.

Share if you care.