Für sicheres Überholen: Samsung baut "durchsichtige" Lkws

22. Juni 2015, 09:31
56 Postings

Vier Displays hinten, eine Videokamera vorne: Transparenz für Autofahrer

Samsung hat einen "Safety Truck" vorgestellt, der die Verkehrssicherheit drastisch erhöhen soll. Der Lkw verfügt über eine Videokamera vorne, die ständig vier am Heck positionierte Displays beliefert. Dadurch wird der Lkw quasi "durchsichtig". So können Autofahrer, die sich hinter dem Lkw befinden, Überholmanöver besser abschätzen. Laut TheVerge wurde die Idee bereits 2009 von den russischen Designern Art Lebedev präsentiert.

Anreize für Transportunternehmen

Samsung will jetzt die nötigen Zulassungen einholen, um den Safety Truck auf die Straße zu bringen. Allerdings stellt sich die Frage, warum Transportunternehmen den durchsichtigen Lkw erwerben sollten: Ihre eigene Sicherheit wird dadurch nicht erhöht, es gibt keine finanziellen Vorteile. Einzig eine gesetzliche Verpflichtung oder staatliche Förderung für solche Modelle könnten die kostspieligen vier Displays wirtschaftlich sinnvoll machen.

samsungargentina

Smarte Autos

Wie TheVerge weiter ausführt, könnten in naher Zukunft ohnehin smarte Autos miteinander kommunizieren und so für mehr Sicherheit sorgen. Warnten sich Autos dann gegenseitig oder blockierten das Überholen sogar autonom ab, wäre Samsungs innovative Lösung wieder obsolet. (fsc, 22.6.2015)

Links:

TheVerge

  • Freie Sicht soll die Sicherheit im Verkehr verbessern
    foto: samsung

    Freie Sicht soll die Sicherheit im Verkehr verbessern

Share if you care.