Luftfahrtmesse: Weniger Aufträge, mehr Besucher

21. Juni 2015, 17:10
posten

Mehr als 300.000 kamen in der vergangenen Woche in den Pariser Vorort Le Bourget

Le Bourget – Der Pariser Luftfahrtsalon hat deutlich mehr Besucher angelockt als beim letzten Mal, dafür liefen die Geschäfte der Flugzeug- und Triebwerkshersteller ein bisschen schleppender. Während der siebentägigen Messe besuchten 315.000 Fachleute und Luftfahrtfans das Ausstellungsgelände im Vorort Le Bourget, wie die Veranstalter zum Abschluss des Branchentreffens am Sonntag mitteilten.

Das sind rund elf Prozent mehr als bei der von schlechtem Wetter geprägten Schau vor zwei Jahren. Während der weltgrößten Luftfahrtmesse seien diesmal Aufträge im Wert von 130 Milliarden US-Dollar (gut 114 Milliarden Euro) bekannt gegeben worden – für Flugzeuge, Helikopter, Triebwerke und Satelliten. Bei der für die Branche außergewöhnlich guten Schau im Jahr 2013 hatten die Aussteller noch Aufträge im Wert von 150 Milliarden Dollar einstreichen können.

Seit Freitag war die Messe mit Flugschauen und den neuesten Entwicklungen der Flugzeugbauer auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Das ungeschlagene Rekordjahr bei den Besucherzahlen war 2005, als auf der Messe der weltgrößte Passagierjet A380 vorgestellt wurde und fast 500.000 Besucher nach Le Bourget strömten. (APA, 21.6.2015)

Share if you care.