Strasser beim "Race across America" gestoppt

21. Juni 2015, 16:30
85 Postings

Aufgabe wegen Lungeninfekts – Trainingskollege Severin Zotter in Führung

USA/Minneapolis (Minnesota) – Titelverteidiger Christoph Strasser hat am Sonntag nach knapp fünf Tagen beim Rad-Extrembewerb "Race across America" wegen eines Lungeninfektes aufgeben müssen. "Aufgrund der Erkenntnisse aus 2009 ist ein Weiterfahren mit zu hohem Risiko behaftet. Ich möchte in Zukunft weiterhin bei Rennen erfolgreich teilnehmen können und daher ist mir meine Gesundheit wichtig", meinte der Steirer.

Der dreifache Sieger war hinter seinem Trainingskollegen Severin Zotter an der zweiten Stelle gelegen. "Ich hätte den Zweikampf mit Sevi Zotter gerne bis zum Ende fortgesetzt und wünsche ihm und seinem Team, dass er als würdiger Sieger ins Ziel kommt", so Strasser. (APA, 21.6.2015)

Link

RAAM

  • Strassers Betreuer versuchten alles, um ihn in Stimmung zu halten.
    foto: karelly | lupispuma.com

    Strassers Betreuer versuchten alles, um ihn in Stimmung zu halten.

Share if you care.