Radio-Tipps für Montag, 22. Juni

22. Juni 2015, 06:30
posten

Kulturton, Radiokolleg, Betrifft: Geschichte, Dimensionen: Religion und Medizin – Schlaglichter auf eine vergessene gemeinsame Geschichte, Tonspuren: Bauer, Poet, Frauenheld

8.00 MAGAZIN
Kulturton
Helmut Dietl, Perspektivencoach beim sozialökonomischen Betrieb Ho&Ruck erzählt, wie seine Klienten auf den Druck am Arbeitsmarkt reagieren, wo die größten Hindernisse bei der Weitervermittlung von Langzeitarbeitslosen liegen. Bis 8.30, Radio Freirad 105.9
im Raum Wien und auf www.freirad.at

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Diese Woche lernt man mehr über das Licht in der bildenden Kunst und Kapitulation als Kulturtechnik. Die Musikviertelstunde um 9.45 Uhr bringt Annäherungen an Kurt Schwertsik. Mo–Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte
über Hinhalten und Täuschen. Die Geschichte von Wahrheit und Lüge in der Politik. Mit Paul Sailer-Wlasits, Sprachphilosoph und Politikwissenschafter. Mo–Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Religion und Medizin – Schlaglichter auf eine vergessene gemeinsame Geschichte
Heute scheinen Religion und Medizin weit voneinander entfernt, doch lange standen sich Krankheit bzw. Gesundheit und Glaube in der Kultur- und Religionsgeschichte sehr nahe. Die neuere Medizingeschichtsschreibung interessiert sich wieder zunehmend für gemeinsame Handlungsfelder. Bis 19.30, Ö1

21.00 FEATURE
Tonspuren: Bauer, Poet, Frauenheld. Das illustre Leben des Barden von Caledonia und schottischen Nationaldichters Robert Burns
Feature von Ursula Burkert: Robert Burns hat die schottische Sprache salonfähig gemacht und mit Scots wha hae eine inoffizielle Hymne Schottlands geschaffen.1784 wurde er mit seinem ersten Lyrikband zum Shootingstar, die beinah kultische Verehrung hält an. Bis 21.40, Ö1 (Doris Priesching, 22.6.2015)

Share if you care.