Neu an der FH Burgenland: Master Personalentwicklung und Bildung

19. Juni 2015, 09:47
4 Postings

Eisenstadt – Mit der Kombination von Personalentwicklung und Bildung soll – vorbehaltlich seiner Akkreditierung – im Herbst ein neues Masterstudium an der FH Burgenland starten. Das Ziel des Studiums ist, einerseits HR-Experten auszubilden, die etwas von Bildung verstehen, und andererseits Trainern, Beratern und Coaches wichtige Managementskills mitzugeben.

"In der Wirtschaft haben viele Personal-verantwortliche das Problem, dass es in der Abteilung entweder an pädagogischem Fachwissen oder am Verständnis für die Auswirkungen der Personalentwicklungsmaßnahmen auf das Unternehmen mangelt. Wir wollen nun Menschen ausbilden, die beides in sich vereinen", sagt Sebastian Eschenbach, der Leiter des Entwicklungsteams. 50 Prozent der Lehrveranstaltungen werden als E-Learning-Formate angeboten. (red, 20.6.2015)

Share if you care.