Google Trends liefert nun Echtzeitdaten

18. Juni 2015, 11:01
2 Postings

Soll die Verfolgung von Entwicklungen bei Suchabfragen erleichtern – runderneuerte Homnepage

Wer sich darüber informieren will, wie häufig auf Google nach bestimmten Begriffen suchen, dem bietet Google Trends schon länger ein Werkzeug dafür. Hier lässt sich nachverfolgen, wie sich das Suchverhalten der Google-Nutzer entwickelt und dabei von verschiedenen Ereignissen beeinflusst wird.

Die Auswertungsmöglichkeiten wurden nun drastisch erweitert. Mit der laut Google größten Neuerung seit 2012 hat man nun die Anzeige von Echtzeitdaten eingeführt.

Minutengenaue Aufschlüsselung

Das bedeutet, das sich die mehr als 100 Milliarden der täglichen Suchanfragen nun minutengenau aufschlüsseln lassen. Bei besonderen Events wie den Finalspielen von Sportereignissen oder kulturell relevanten Veranstaltungen wie der Oscar-Verleihung wird Google Trends außerdem dazu die gerade meistgelesensten Medienberichte liefern.

Dazu unterzieht man die Startseite von Google Trends einem Umbau. Diese wird in Hinkunft stärker auf aktuelle, trendende Ereignisse ausgerichtet werden. Neben der Google-Suche werden zudem auch Daten von Google News und Youtube herangezogen und kombiniert. Die überarbeitete Seite steht bereits in 28 Ländern – inklusive Österreich – zur Verfügung, weitere sollen in den kommenden Monaten folgen. (gpi, 18.06.2015)

  • Die Startseite von Google Trends wurde stark überarbeitet.
    foto: google

    Die Startseite von Google Trends wurde stark überarbeitet.

Share if you care.