T-Mobile stutzt Telering: Keine eigenen Shops mehr

18. Juni 2015, 10:56
16 Postings

Mobilfunker will aber an seiner Zwei-Marken-Strategie festhalten

T-Mobile stutzt seine Billigschiene Telering. Mit Anfang Oktober wird es keine eigenen Telering-Shops mehr geben, dafür bekommen alle T-Mobile-Geschäfte einen eigenen Telering-Bereich, teilte das Unternehmen in einer Aussendung am Donnerstag mit. Die von einem Vertriebspartner separat geführten Shops werden geschlossen.

Zwei-Marken-Strategie bleibt

An seiner Zwei-Marken-Strategie will das Unternehmen jedoch weiterhin festhalten, hieß es in der Aussendung. T-Mobile hat in den vergangenen Monaten Marktanteile verloren, da immer mehr Kunden zu Diskontern wie Hot wechseln. (sum, 18.6.2015)

  • Schon bisher fanden sich in zahlreichen T-Mobile-Shops eigene Telering-Ecken.
    foto: t-mobile

    Schon bisher fanden sich in zahlreichen T-Mobile-Shops eigene Telering-Ecken.

Share if you care.