RTL startet Dramaserie "Deutschland 83" im US-TV

18. Juni 2015, 11:00
16 Postings

Achtteiler über einen Stasi-Spion enthält Drama und Retrochic, Start hierzulande im Herbst

New York / Köln / Wien – An Serien, die erst im Web stehen und später ins traditionelle Fernsehen kommen – daran sind Zuschauer gewöhnt. Dass ein Mehrteiler monatelang vor dem Fernsehstart als DVD erhältlich ist, ebenso. Oder dass US-Serienware teilweise stark zeitverzögert in heimische Wohnzimmer gelangt, ebenso. Dass eine deutsche Serie zuerst im US-Fernsehen zu sehen ist, gab es hingegen bisher kaum.

RTL geht mit Deutschland 83 neue Vertriebswege. Mittwoch startete die achtteilige Ufa-Produktion im Sundance TV – auf Deutsch mit englischen Untertiteln. Erst im Herbst läuft sie auf RTL. Die Geschichte: Ein ostdeutscher Soldat (Jonas Nay) spioniert undercover die westdeutsche Bundeswehr aus, um geheime Informationen über die Nato zu beschaffen. Das enthält reichlich Möglichkeiten für Drama und Retrochic, Publikum sowohl der alten als auch der neuen Welt sollte daran Gefallen finden.

Deutsch-amerikanisches Autorenteam

An das Projekt wurde mit großer Sorgfalt herangegangen, denn nicht weniger als die Qualität großer US-Dramaserien peilt RTL an. Die Idee zu Deutschland 83 hatten Anna und Jörg Winger. Geschrieben wurde die Serie im Showrunner-Prinzip von einem deutsch-amerikanischen Autorenteam. Edward Berger (KDD) und Samira Radsi (Anduni – Fremde Heimat) führten Regie.

Die Presse ist weitgehend hingerissen: Die Serie sei "fesselnd", ein "genialer, unerwartbarer Blick auf den Kalten Krieg", lobt die New York Times. Entertainment Weekly vergleicht sie hinsichtlich der detailgetreuen Darstellung einer Zeitspanne gar mit Mad Men. Deutsche Produzenten forcieren den Serienmarkt nach US-Vorbild: Das ZDF wirft den Thriller Blochin mit Jürgen Vogel ins Rennen. Bei Sky entsteht Babylon Berlin unter Tom Tykwer. (prie, 18.6.2015)

Trailer:

ufa fiction
  • Jonas Nay spielt einen ostdeutschen Soldaten, der Geheiminformationen über die  Nato sammeln soll. RTL probiert Qualität in Serie: "Deutschland 83" startet  hierzulande im Herbst.
    foto: rtl

    Jonas Nay spielt einen ostdeutschen Soldaten, der Geheiminformationen über die Nato sammeln soll. RTL probiert Qualität in Serie: "Deutschland 83" startet hierzulande im Herbst.

Share if you care.