ORF-Livebericht aus dem steirischen Landtag: House of Tears

17. Juni 2015, 17:42
posten

Die Kollegen vom Landesstudio machten ihren Job gut und zauberten unterhaltsame Stunden mit respektablem Marktanteil

Landtagssitzungen können eine spannende Sache sein. Wenn dort debattiert, geschimpft oder manchmal sogar gelacht wird. Drei Stunden und 36 Minuten können aber auch richtig lang werden.

Genau 216 Minuten war der Lokalausstieg des steirischen Landesstudios am Dienstag, als man die konstituierende Sitzung des neu gewählten Landtages übertrug. Wer Landtagssitzungen aus beruflichen Gründen ab und an miterlebt, weiß, dass sie auch mit faden Strecken aufwarten.

So schön können die Malereien und Kachelöfen im Sitzungssaal des Renaissancebaus von Domenico dell’Allio gar nicht sein. Vor allem, wenn die Sitzung aus demokratiepolitisch notwendigen, aber dramaturgisch einförmigen Wahlgängen besteht, deren Ergebnisse vorhersehbar sind. Doch die Kollegen vom Landesstudio machten ihren Job gut und zauberten unterhaltsame Stunden mit dem für einen Lokalausstieg respektablen Marktanteil von 36 Prozent.

Da gab es Interviews am Rande der Sitzung, etwa mit den lange nicht gesehenen Alt-Landeshauptleuten Josef Krainer und Waltraud Klasnic, Porträts der neuen Mitglieder der Landesregierung oder bemerkenswerte Jugendfotos des neuen Landeschefs Hermann Schützenhöfer – zwischen den Reden und Wahlgängen.

Fürs Gemüt gab es ohnehin genug: Restösterreich sah den Krimi Stockinger und den zweitausendzweihunderzvierzigsten Teil von Sturm der Liebe und bekam gar nicht mit, wie nahe am Wasser die Steirer gebaut sind: Da wurde wieder geweint, was das Zeug hält – bei scheidenden und neuen Politikern. Das ist bewegender als jede Telenovela. Steirertränen sind kein Himbeersaft. (Colette M. Schmidt, 17.6.2015)

  • Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) während der konstituierenden Sitzung des Landtags am Dienstag in Graz.
    foto: apa/erwin scheriau

    Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) während der konstituierenden Sitzung des Landtags am Dienstag in Graz.

Share if you care.