"For Honor": Kriegsspiel schickt Ritter, Wikinger und Samurai in die Schlacht

17. Juni 2015, 14:22
69 Postings

Neues Spiel von Ubisoft Montreal setzt auf brachiale Kämpfe

Ubisoft hat im Rahmen der E3 ein neues Kampfspiel namens "For Honor" präsentiert, das Spieler in die Rolle von Rittern, Wikingern und Samurais schlüpfen und an Schlachten unterschiedlicher Epochen teilnehmen lässt.

Das Spiel wird für PC, PS4 und Xbox One umgesetzt, ein Veröffentlichungsdatum wurde nicht verraten.

ubisoft
bild: for honor

Allein oder gemeinsam

Ziel der Entwickler ist es, das Chaos von Schlachten zu simulieren, die von schnellen und brutalen Kämpfen geprägt sind. Spieler ziehen alleine im Zuge einer Kampagne oder in Teams gegen andere Online-Spieler ins Feld und ringen um strategische Ziele. Dafür wird es sowohl Missionen als auch Duelle und Scharmützel geben, die zusätzlich mit KI-Gegnern angereichert werden.

ubisoft
bild: for honor

Schwertkontrolle

Die Entwickler versprechen ein Steuerungssystem, das die komplette Kontrolle über Waffe und Schild ermöglicht. Krieger lassen sich durch zahlreiche Upgrades verbessern und Rüstungen individualisieren. (zw, 17.6.2015)

  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
  • Artikelbild
    bild: for honor
Share if you care.