Erster Imam für die islamische Militärseelsorge

16. Juni 2015, 14:12
19 Postings

Vertragsunterzeichnung zwischen dem Verteidigungsministerium und der Islamischen Glaubensgemeinschaft

Wien - Abdulmedzid Sijamhodzic ist der erste Imam für die islamische Militärseelsorge. Sektionschef Christian Kemperle als Vertreter des Verteidigungsministeriums und Fuat Sanac, Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft, haben heute den entsprechenden Vertrag über die Einrichtung unterzeichnet.

Vertrauliche Gespräche

Geistliche der Militärseelsorge sind Gesprächspartner für Lebens- und Glaubensfragen und ein zusätzliches Angebot im Rahmen der gesamtkirchlichen Arbeit. Die Soldaten können den Dienst der Seelsorge jederzeit in Anspruch nehmen, auch bei Auslandseinsätzen.

1956 beschloss der Ministerrat die Einrichtung der Militärseelsorge in der Zweiten Republik. Das Bundesheer hat seitdem eine katholische, evangelische und orthodoxe Seelsorge für die Soldaten ins Leben gerufen. (APA, 16.6.2015)

Share if you care.