Taliban-"Gouverneur" bei Luftangriff getötet

16. Juni 2015, 10:14
1 Posting

14 Tote bei Bombardement - Polizeisprecher: Acht Ausländer unter Toten

Kunduz - Bei einem Luftangriff afghanischer Sicherheitskräfte ist nach Polizeiangaben der "Schattengouverneur" der Taliban für die nordostafghanische Provinz Badakhshan getötet worden. Badakhshans Polizeisprecher Lal Mohammad Ahmadzai sagte am Dienstag, neben dem "Schattengouverneur" Maulawi Amanuddin seien bei dem Luftschlag am Vorabend 13 weitere Aufständische ums Leben gekommen.

Unter den Toten seien acht Ausländer. Zivile Opfer seien nicht gemeldet worden.

Die Taliban haben für die meisten der 34 afghanischen Provinzen "Schattengouverneure" ernannt, die dort das Kommando haben. In den vergangenen Tagen wurden insgesamt drei von ihnen getötet. (APA, 16.6.2015)

Share if you care.