Der Admira-Kader nimmt weiter Gestalt an

15. Juni 2015, 21:50
4 Postings

Niederösterreicher vermelden zwei Neuzugänge: Florian Neuhold verstärkt die Verteidigung, Dominik Starkl soll Tore machen

Die Admira blickt schon in die neue Saison, wichtige Personal-News standen auf dem Programm. So wurde mit Florian Neuhold ein neuer Innenverteidiger verpflichtet. Der 21-Jährige wurde vorerst für ein Jahr vom LASK ausgeliehen (samt Kaufoption) und soll die Lücke des abgewanderten Kapitäns Richard Windbichler schließen. Für Admiras General Manager Alexander Friedl war der Ex-Sturm-Graz-Kicker ein absoluter Wunschspieler. "Er ist ein junger talentierter Spieler, der sich bestens in unser Mannschaftsgefüge eingliedern wird", sagte der 33-Jährige.

Für die Offensive holte der Vorletzte der vergangenen Saison Dominik Starkl. Der 21-jährige Stürmer wurde für eine Saison von Rapid ausgeliehen, auch bei ihm haben die Admiraner eine Kaufoption. Starkl brachte es in der vergangenen Saison für den Rekordmeister auf 15 Einsätze und einen Treffer. "Mit Dominik Starkl haben wir einen sehr dynamischen und vielseitig einsetzbaren Offensivspieler verpflichtet, der bereits in jungen Jahren zahlreiche nationale wie internationale Einsätze vorzuweisen hat. Er erfüllt unser Anforderungsprofil exakt", erklärte Friedl.

Der Stürmer soll den Abgang von Benjamin Sulimani vergessen machen. Der Ende Mai ausgelaufene Vertrag des 26-Jährigen wurde ja nicht verlängert. Neben Sulimani und Windbichler stehen den Admiranern auch Stephan Auer (Rapid), Goalie Andreas Leitner sowie Bernhard Schachner und Dominik Burusic (beide Karriereende) nicht mehr zur Verfügung. Philipp Posch, Oliver Pranjic (beide Hartberg) sowie Ilter Ayyildiz (Horn) kehrten dafür von ihren Leihgastspielen zurück und sind wieder Bestandteil der Mannschaft. (APA/red. 15.6.2015)

Share if you care.