Microsoft bringt "Gears of War 4", alte Xbox-360-Games für Xbox One und "Minecraft" für HoloLens

15. Juni 2015, 20:51
181 Postings

Konzern stellte auf der E3 sein Videospiel-Line-up vor

Microsoft hat zur Eröffnung der Branchenmesse E3 sein neues Spiele-Line-up für Xbox One vorgestellt. Zu den Highlights gehören exklusive Blockbuster für die Konsole, ein neuer Controller sowie die Abwärtskompatibilität zu alten Xbox-360-Titeln. Zudem gab man einen Ausblick auf Spieleinsatzmöglichkeiten für die Augmented-Reality-Brille HoloLens.

Hardware und Updates

Der Konzern kündigte an, dass die 2013 gestartete Xbox One per Update nachträglich Xbox-360-Games unterstützen werde. Dies betrifft sowohl Download-Titel als auch Disc-Spiele, die jedoch ebenfalls heruntergeladen werden müssen. Das Feature soll noch vor Ende des Jahres für alle Nutzer ausgerollt werden.

Ein neuer "Elite Wireless Controller" bringt XBO-Spielern die Möglichkeit, Komponenten nach Bedienvorlieben auszutauschen und verspricht eine höhere Präzision für Analogsticks und Tasten. Zudem werden gewöhnliche Klinke-Kopfhörer unterstützt.

xbox
xbox

Exklusive Games

Eröffnet wurde die Präsentation mit einem ersten Einblick in die Kampagne von "Halo 5: Guardians", das am 27. Oktober für XBO erscheinen soll. Das Spiel erlaubt es, die Geschichte online mit bis zu drei Freunden zu erleben - jeder kann spontan ein- und aussteigen. Der Mehrspielermodus sei der umfangreichste in der bisherigen Geschichte der Serie und ermöglicht Schlachten mit bis zu 24 menschlichen Teilnehmern und bindet auch KI-Gegner mit ein.

Keiji Inafune, der Schöpfer von "Mega-Man", präsentierte mit "Recore" ein XBO-exklusives Game, das im Frühling 2016 eine Heldin zusammen mit einem Robotergefährten in eine futuristische Wüstenwelt entführt. Umgesetzt wird das Spiel von dem Studio Amature in Zusammenarbeit mit Microsoft.

Turn 10 enthüllte zum 50 Geburtstag des Ford GT die Rennspielsimulation "Forza Motorsport 6". Das Rennspiel wird am 15. September für XBO herauskommen und erstmals in der Serie Nacht- und Schlechtwetterrennen bieten. Rennstrecken auf 26 Destination bringen Multiplayerbewerbe für bis zu 24 Spieler.

xbox
xbox

Hersteller Rare bringt mit "Rare Replay" ein Best-of seiner 30-jährigen Spielgeschichte und arbeitet mit "Sea of Thieves" an einem neuen kooperativen Piraten-Adventure für XBO. Es sei das bislang ambitionierteste Projekt des Studios und schickt Spieler auf Schatzsuchen genauso wie in Seeschlachten.

Black Tusk entwickelt einen neuen Teil der Shooter-Serie "Gears of War". "Gears of War 4" zeigte sich in einer ersten Demo düsterer und mysteriöser als bisherige Kapitel des Franchises und nahm dabei fast schon Anleihen an Horror-Shooter wie "Resident Evil". Erscheinen wird das Spiel gegen Ende 2016. Zusätzlich bringt das Studio mit "Gears of War Ultimate Edition" die auf Xbox 360 erschienenen Vorgänger der Serie remastered in 1080p und 60fps.

Noch zu Weihnachten kommt das bereits angekündigte "Fable Legends", das exklusiv für Xbox One und Windows 10 als Free2Play-Spiel erhältlich sein wird.

xbox
xbox

Indies und Previews

Mit Xbox Game Preview stellte der Konzern ein Early-Access-Programm für in Entwicklung befindliche Spiele vor - ähnlich wie man es von Steam kennt. Kunden sollen die Chance haben, sich zuerst ein Bild über das Spiel zu machen, bevor sie sich zum Kauf entscheiden. "Elite Dangerous" und "Day Z" gehören zu den ersten Titeln, die darüber erhältlich sein werden.

Insgesamt wurden im Zuge der Microsoft-Pressekonferenz mehr als 30 Indie-Games für XBO angekündigt - einige davon wie das Sci-Fi-Game "Tacoma" oder das farbenfrohe "Beyond Eyes" zuerst auf Microsofts Konsole.

Das Action-Adventure "Ashen" und das Comicgame "Cuphead" werden exklusiv für XBO umgesetzt. "DayZ"-Erfinder Dean Hall stellte sein neues "Nicht-Spiel" "ION" exklusiv für XBO und Windows vor.

xbox
xbox

Partnerschaften

Bethesda kündigte an, dass auf dem PC erstellte Mods für das Ende 2015 erscheinende Rollenspiel "Fallout 4" auch von XBO-Spielern genutzt werden können. Electronic Arts stellte neue Inhalte für das Abo-Programm EA Access vor, das derzeit bei Konsolen nur für XBO verfügbar ist. Kunden werden ab Sommer 2015 etwa ohne Zusatzkosten "Titanfall" und zu einem späteren Zeitpunkt "Dragon Age: Inquisition" spielen können.

Ubisoft bestätigte, dass das Shooter-MMO "The Division" einen exklusiven XBO-Betatest bekommen wird. XBO-Käufer des Multiplayer-Shooters "Rainbow Six: Siege" erhalten die beiden vorangegangenen X360-Titel der Serie kostenlos dazu.

Crystal Dynamics zeigte erste Spielszenen zum Abenteuerspiel "Rise of the Tomb Raider", das zuerst für Xbox One erhältlich sein wird. Die Schatzsuche entführt Spieler ab 10. November in mystische Eiswelten und auf die Suche nach

communitygame

HoloLens

Microsoft stellte darüber hinaus erste Spieleinsätze für die Augmented-Reality-Brille HoloLens vor. Mittels einer eigens angepassten Version von "Minecraft" ist es beispielsweise möglich, die Welten des Games auf Tischen oder Wänden in einem Raum zu projizieren. Anwender sind so in der Lage, Spiele mit Gesten und Sprachkommandos zu manipulieren. Wann HoloLens und Spiele für das System erhältlich sein werden, verriet man jedoch nicht.

Microsoft hofft mit einem verstärkten Fokus auf Games die Kernspielerschaft für sich zu gewinnen. Im Konsolenrennen mit Sonys PlayStation 4 geriet die Xbox One im vergangenen Jahr zunehmend ins Hintertreffen und konnte sich bislang lediglich halb so oft verkaufen. Für die Gamescom im August verspricht Microsoft weitere Spiele für die Konsole vorzustellen - inklusive bislang nicht angekündigter Werke. (Zsolt Wilhelm, 15.6.2015)

Share if you care.