Bischofskonferenz in Mariazell mit Neo-Bischof Krautwaschl

15. Juni 2015, 16:53
1 Posting

Gespräche zu Familienfragen - Öko-Enzyklika und Asyl weitere Themen

Wien/Mariazell - Die Sommervollversammlung der Bischofskonferenz im steirischen Wallfahrtsort Mariazell hat Montagnachmittag mit Beratungen zu Familienthemen begonnen. Davor gab es zur Eröffnung ein gemeinsamen Gebet beim Gnadenaltar. Mit dabei war der jüngst geweihte steirische Bischof Wilhelm Krautwaschl.

Laut Kathpress nahmen an den Gesprächen auch die Spitzen katholischer Laienorganisationen teil, nämlich Gerda Schaffelhofer (Katholische Aktion), Helmut Kukacka (Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände), Theo Quendler (Katholischer Laienrat) und Alfred Trendl (Katholischer Familienverband). Die Bischöfe tagen unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn bis Mittwoch (17. Juni).

Ein Fixpunkt auf der Tagesordnung der Bischofskonferenz sind Gespräche über aktuelle kirchliche und gesellschaftliche Entwicklungen. Dabei wird beispielsweise die päpstliche Öko-Enzyklika "Laudato si", deren Veröffentlichung für Donnerstag angekündigt ist, ebenso ein Thema sein wie die derzeitige Asyl-Debatte in Österreich. (APA, 15.6.2015)

Share if you care.