Radio-Tipps für Dienstag, 16. Juni

16. Juni 2015, 06:30
posten

"Journal Panorama" über Vergangenheitsbewältigung in Guatemala, Hörspiel "Vom Nachteil, geboren zu sein" von Karl Grehn, "Nachtquartier" über respektvolles Reisen

18.25 REPORTAGE
Journal Panorama: Wider das Vergessen: Schwierige Aufarbeitung der Diktatur in Guatemala Auch fast 20 Jahre nach den Friedensabkommen zwischen Staat und der linksgerichteten Guerilla ist die Gesellschaft von Gewalt, Rassismus und durch mafiöse Strukturen gezeichnet. Erst in den letzten Jahren macht die gesellschaftliche und gerichtliche Aufarbeitung der Diktaturverbrechen in Guatemala Fortschritte. Bis 18.55, Ö1

21.00 HÖRSPIEL
Hörspiel-Studio: „Vom Nachteil, geboren zu sein“ von Kai Grehn. Aus Anlass des 20. Todestages des rumänisch-französischen Essayisten, Philosophen und Aphoristikers E. M. Cioran am 20. Juni präsentiert Ö1 dieses Hörspiel nach dem gleichnamigen Buch von Cioran in einer eigens für den ORF gekürzten Fassung. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Respektvoll Reisen! Wenn das Gewissen nicht zuhause gelassen wird Catherine Schwenoha vom Verein Respect gibt bei Alois Schörghuber Tipps zu nachhaltigem Tourismus und respektvollem Reisen. Bis 1.00, Ö1 (Doris Priesching, 16.6.2015)

Share if you care.