Maierhofer wechselt zu Werder Bremen

15. Juni 2015, 15:13
194 Postings

Damit zwölf Österreicherinnen in der kommenden Saison in deutscher Top-Liga engagiert

Bremen - Ach, was für eine herrliche Klickfalle, besser geht es nicht. Blindlings, sorglos sind Sie, werter User, reingetappt! Schnapp! Falle zu! Und dennoch erfahren Sie hier natürlich Spannendes: Österreichs Teamspielerin Sophie Maierhofer wechselt nämlich zum deutschen Aufsteiger Werder Bremen.

Defensiv-Allrounderin

Die 18-jährige Defensiv-Allrounderin feierte in der abgelaufenen Saison mit St. Pölten/Spratzern das Double. Bei den Norddeutschen trifft die gebürtige Steirerin auf die Tirolerinnen Katharina Schiechtl und Sandra Hausberger.

Zwölf Akteurinnen

Mit dem Bremer Trio, dem Bayern-Quartett Carina Wenninger, Viktoria Schnaderbeck, Laura Feiersinger und Manuela Zinsberger sowie Sarah Puntigam, Verena Aschauer, Lisa Makas (alle SC Freiburg), Nicole Billa (TSG Hoffenheim 1899) und Kirchberger (1. FC Köln) sind nun bereits zwölf Akteurinnen aus Österreich in der kommenden Saison in der wohl stärksten Frauen-Liga der Welt tätig. (red, APA, 15.6.2015)

Share if you care.