Französischer Soldat hatte 27 Kilo Kokain im Koffer

14. Juni 2015, 08:55
34 Postings

Mann wollte von Französisch-Guayana nach Paris fliegen

Cayenne - Ein französischer Soldat ist bei dem Versuch ertappt worden, 27 Kilogramm Kokain in seinem Koffer in ein Militärflugzeug zu schmuggeln. Wie die Staatsanwaltschaft von Cayenne in Französisch-Guayana mitteilte, wollte der Mann in eine Maschine einsteigen, die Armeepersonal aus dem französischen Übersee-Departement nach Paris bringen sollte.

Bei einer Zollkontrolle wurden die Drogen in seinem Koffer entdeckt. Der etwa 40 Jahre alte Soldat wurde festgenommen.

Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian ordnete neben der polizeilichen Ermittlung eine interne Untersuchung der Armee an, wie aus seinem Umfeld verlautete. Der Soldat gehört demnach der französischen Luftwaffe an. (APA, 14.6.2015)

Share if you care.