YouTube Gaming: Google nimmt es mit Twitch auf

13. Juni 2015, 17:19
15 Postings

Eigene Live-Streaming-Plattform vorgestellt - vorerst in den USA und Großbritannien

YouTube will es mit einem eigenen Live-Streaming-Dienst mit Twitch aufnehmen. Neben Let's Plays, Walkthroughs und weiteren Spielevideos sollen Gamer künftig auch auf YouTube streamen. Der Dienst mit dem Namen "YouTube Gaming" soll im Sommer vorerst in den USA und Großbritannien starten – 25.000 Spieletitel sollen bereits im Portfolio des Services sein.

60 FPS und eigene Spiele-Seite

Jedes Spiel soll demnach eine eigene Seite erhalten, die abonniert werden kann um entweder Videos oder Live-Streams zu dem Game zu sehen. Zudem soll ein eigenes Empfehlungssystem anhand der Abonnements beim Entdecken neuer Videospiele helfen. Live-Streams sollen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde laufen – zudem ist es möglich jederzeit auf verpassten Inhalten zuzugreifen.

Auch für Entwickler-Studios

Nicht nur Live-Spieler und Let's-Player sollen von dem Dienst angesprochen werden, auch Entwicklerstudios sollen auf der Plattform ihre Spiele vorstellen dürfen. Auf der Spielemesse E3 kann mit weiteren Details zu YouTube Gaming gerechnet werden. Google hatte bereits in der Vergangenheit Interesse für Twitch gezeigt, wurde schlussendlich dann von Amazon ausgestochen. (dk, 13.06.2015)

  • Google hat YouTube Gaming vorgestellt. Eine Live-Streaming-Plattform für Gamer.
    foto: youtube

    Google hat YouTube Gaming vorgestellt. Eine Live-Streaming-Plattform für Gamer.

Share if you care.