Google Slides unterstützt Air Play und Chromecast

12. Juni 2015, 14:11
2 Postings

Präsentationen können nun direkt an den Fernseher geschickt werden

Mit Google Slides arbeitet der Softwarehersteller seit geraumer Zeit an einem eigenen Powerpoint-Konkurrenten. Mit einem aktuellen Update wird es nun noch einfacher die eigene Präsentation zu halten - und zwar ganz ohne Kabel.

Beamen

Unterstützt Google doch künftig sowohl Chromecast auch Apples Air Play. Einmal verbunden, kann eine Präsentation dann direkt vom Smartphone oder Tablet aus gesteuert werden. Dabei werden - wie gewohnt - lokal die Notizen angezeigt, während die Zuseher lediglich die Präsentation zu sehen bekommen.

google docs

Die neue Version von Google Slides ist ab sofort für Android und iOS verfügbar. Über die Browserversion der Präsentationssoftware lässt sich schon länger das Chromecast nutzen. (apo, 12.6.2015)

Share if you care.