Opel steigt ins Carsharing-Geschäft ein

11. Juni 2015, 11:23
posten

Die App für den privaten Autoverleih startet in zwei Wochen, Opel-Mitarbeiter sind bereits am Testen

Rüsselsheim - Der Autobauer Opel steigt in das Carsharing-Geschäft ein. Am 24. Juni will das Unternehmen sein Carsharing-Konzept CarUnity vorstellen, wie Opel am Donnerstag mitteilte. Im Gegensatz zu den Angeboten von Konkurrenten wie Daimler oder BMW handle es sich dabei um ein offenes Netzwerk für alle Automarken, über das Privatleute ihre Fahrzeuge mit anderen teilen könnten.

Wie die "Bild"-Zeitung am Donnerstag berichtete, können die Opel-Mitarbeiter die Sharing-Plattform und die App derzeit testen. Am 24. Juni soll beides dann bundesweit freigeschaltet werden. Opel wollte sich vor der offiziellen Vorstellung des Leihservices nicht zu Details äußern. (APA, 11.6.2015)

  • So wie Daimler und BMW ist nun auch Opel beim Car-Sharing an Bord.
    foto: reuters/sebastien pirlet

    So wie Daimler und BMW ist nun auch Opel beim Car-Sharing an Bord.

Share if you care.