Italien: Realityshow über Bestatter in Neapel im TV

11. Juni 2015, 10:58
posten

Fernsehsender filmt Alltag einer Bestatterfamilie in der Vesuvstadt

Rom - Wedding-Planner sind passé. In Italien boomen die "Funeral-Planner", Bestatter, die bis ins kleinste Detail Trauerzeremonien und Beerdigungen organisieren. Der von der TV-Plattform Sky gesendete Kanal Explora bricht ein Tabu und widmet jetzt einer aus drei Generationen bestehenden Bestatterfamilie in Neapel eine ganze Reality-Show.

Aus acht Folgen besteht die am Freitag beginnende Serie, die sich mit typisch neapolitanischem Humor mit dem Thema des Todes befasst. Schritt für Schritt werden die TV-Kameras den Alltag der Familie Dell'Anno verfolgen, Eigentümerin der bekannteste Bestattungsfirma Neapels. Diese wird vom Firmenpatriarchen Umberto Dell'Anno mit seinen drei Söhnen betrieben.

Gezeigt wird, wie die "Funeral-Planner" die Leichen vorbereiten, die Trauerzeremonie organisieren, den Sarg in die Kirche tragen, Einäscherungen durchführen, Angehörige trösten. "Wir sind eine große Familie aus 15 Personen, die ihre Arbeit mit Leidenschaft machen", betont Francesco Dell'Anno, Sohn des Firmengründers.

"Unsere Serie ist ein revolutionäres Programm, das einen stets von Angst und Vorurteilen belasteten Beruf in seinen menschlichsten Aspekten zeigt. Dank des Humors und der Menschlichkeit der Familie Dell'Anno bezeugen wir, dass Bestatter eine besonders vitale Berufsgruppe sind", berichteten die Initiatoren des Programms. (APA, 11.6.2015)

Share if you care.