"Halo 5": Kampagne für vier Spieler, Koop-Modus nur noch online

11. Juni 2015, 10:57
41 Postings

Erste Details zum Mehrspielermodus bekanntgegeben

In "Halo 5: Guardians" wird man wie bei den Vorgängern die Kampagne mit insgesamt bis zu vier Spielern gemeinsam absolvieren können. Neu ist, dass es keinen Koop-Modus mehr geben wird, den man offline mit einem Kameraden angehen kann. Wie Hersteller 343 Industries bestätigte, wird man damit für sämtliche Mehrspielererfahrungen einen Xbox Live Gold-Zugang benötigen.

game informer

Gegeneinander

Der kompetitive Mehrspielermodus wird zum Marktstart Ende 2015 mehr als 20 Karten umfassen, 15 weitere sollen kostenlos im Juni 2016 folgen.

Bezugnehmend auf den katastrophalen Start von "Halo: The Master Chief Collection", dessen Multiplayer-Modus auch noch Monate lang danach nicht fehlerfrei funktionierte, erklärte Studio-Chef Bonnie Ross, dass es keinen "Halo"-Release mehr geben werde, ohne zuvor einen öffentlichen Betatest absolviert zu haben. Mehr Informationen zu "Halo 5" sowie erste Einblicke in die Kampagne wird es im Zuge der E3 nächste Woche geben. (zw, 11.6.2015)

  • Artikelbild
    foto: microsoft
Share if you care.