Juan Felipe Herrera wird als erster Latino offizieller Poet der USA

11. Juni 2015, 10:48
posten

Library of Congress ernannte den 66-Jährigen zum Poet Laureate Consultant in Poetry

Washington - Als erster Schriftsteller lateinamerikanischer Abstammung wird Juan Felipe Herrera offizieller Poet der USA. Die Library of Congress ernannte den 66-Jährigen am Mittwoch zum Poet Laureate Consultant in Poetry, beginnend im Herbst. In dieser Position soll der Kalifornier für ein Jahr offiziell als Botschafter für Poesie auftreten und in Lesungen und Vorträgen für diese Kunstrichtung werben.

"Ich sehe in Herreras Gedichten die Werke eines amerikanischen Originals", sagte James H. Billington, Chef der Kongressbibliothek. "Sie stellen die Stimmen, Traditionen und die Geschichte heraus und auch den kulturellen Blickwinkel, der ein so wichtiger Teil unserer Identität als Amerikaner ist." Herrera selbst sprach von einer "Mega-Ehre" für sich, seine Familie und seine Eltern, die aus Mexiko eingewandert waren. "Diese Ehre ist größer als ich es bin." Die Auszeichnung gibt es in ähnlicher Form seit 1937, derzeit führt sie Charles Wright ("Black Zodiac"). (APA, 11.6.2015)

Share if you care.