Berliner Bubendetektive

10. Juni 2015, 17:27
1 Posting

"Oskar, Rico und Herzgebreche" ist die Verfilmung des zweiten Teils der Buchtrilogie von Andreas Steinhöfel

Bingo spielen kann gefährlich sein, vor allem wenn es sich bei der Schreckschraube, die die Kugel rollen lässt, um Ellie Wandbeck (Katharina Thalbeck) handelt. Die Wandbeck ist nämlich eine erbärmliche Erpresserin, die es auf die alleinerziehende Tanja (Karoline Herfurth) abgesehen hat. Dieser Fall ist definitiv einer für Rico (Anton Petzold) und Oskar (Juri Winkler), zumal es sich bei der Erpressten um Ricos Mutter handelt. Weil Eltern in Kinderfilmen prinzipiell mit ihren eigenen Problemen beschäftigt sind, müssen sich auch die Minidetektive in Rico, Oskar und das Herzgebreche (Regie: Wolfgang Groos), der Verfilmung des zweiten Teils der Buchtrilogie von Andreas Steinhöfel, auf Eigenverantwortung und die Nachkriegsgeneration (Henry Hübchen) verlassen. Erst dann landet Mama auch den richtigen Haupttreffer mit dem Nachbarn. (pek, 11.6.2015)

  • Hehlerin ohne Durchblick: Katharina Thalbach in "Oskar, Rico und das  Herzgebreche".
    foto: 20th century fox

    Hehlerin ohne Durchblick: Katharina Thalbach in "Oskar, Rico und das Herzgebreche".

Share if you care.