Radio-Tipps für Donnerstag, 11. Juni

11. Juni 2015, 06:40
posten

Homebase, Aufgedeckt!, Journal-Panorama: Shanghai – Labor der Moderne in Asien, Dimensionen: Spannung mit Expertise – Wie sich Hollywood wissenschaftlichen Rat besorgt (2/2), Im Gespräch

15.00 MAGAZIN
Homebase:
1) Musik: Lianne La Havas aus London versucht sich an einer Erneuerung von Soul und nimmt dabei auch noch ein bisschen Folk mit. 2) Louis Pouzin und das französische Internet: Pouzin hat im Auftrag der damaligen französischen Regierung ein Konkurrenznetzwerk zum US-amerikanischen Arpanet – dem Vorläufer des Internet – entwickelt. Bis 19.00, FM4

16.30 MAGAZIN
Aufgedeckt!
Hubert Egger spricht mit AK-Expertin Imma Melzer über die Themen Arbeitsrecht, Soziales, Wirtschaft und Konsumentenschutz. Bis 17.00, Radio Orange. Stream: o94.at

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Shanghai – Labor der Moderne in Asien
Als die Briten Shanghai zu einem „Vertragshafen“ für den China-Handel machten, begann der Aufstieg der Stadt zur internationalen Handelsmetropole und zum Labor der Moderne in Asien. In den 1930er und 1940er Jahren wurde das „Paris Asiens“ zum rettenden Hafen für tausende Juden aus Deutschland und Österreich. Bis 18.55, Ö1

19.06 WISSEN
Dimensionen: Spannung mit Expertise – Wie sich Hollywood wissenschaftlichen Rat besorgt (2/2)
Guido Meyer zeigt, woher und wie sich Filmemacher wissenschaftliche Grundlagen für ihre Produktionen holen. Heute über Dinosaurier und Wurmlöcher. Bis 19.30, Ö1

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch:
Renata Schmidtkunz spricht mit der Neurowissenschafterin und Psychologin Tania Singer. Singer erforscht seit Jahren, wie soziale Emotionen wie Empathie, Mitgefühl, Neid und Fairness entstehen, und deren biologische Grundlagen sowie das Zustandekommen sozialer Entscheidungen und menschlicher Kommunikation. Bis 22.00, Ö1 (11.6.2015)

Share if you care.