Miss Muh: Deutsche Kühe trainieren für Miss-Wahl

Ansichtssache10. Juni 2015, 14:37
28 Postings

Die Kandidatinnen für die Wahl zur schönsten Kuh in Deutschland werden täglich gepflegt, bekommen viel Heu und werden von zwei Friseuren gestylt

Oldenburg – Schön zu sein ist harte Arbeit. Miss-Wahlen ebenso. Training, Diäten, Zahn- und Haarpflege bestimmen den Alltag vor einem Bewerb. Das gilt auch für Kühe.

Im Trainingslager im ostfriesischen Leer bereiten sich 20 Milchspender auf ihren großen Auftritt bei der Wahl zur tierischen "Miss Germany" in Oldenburg vor. Am Donnerstag kämpften dort rund 200 Holstein-Kühe um den Titel des "Grand Champion". Dabei sind starke Beine, ein kräftiger Knochenbau, ein pralles Euter und üppige Rundungen Merkmale für eine schöne Kuh. Hungerhaken haben bei der Jury keine Chance.

Waschen, schneiden, föhnen

Seit Tagen dürfen sich die vierbeinigen Models den Bauch mit Heu vollstopfen. Denn das gibt üppige Rundungen, sagte Anne-Mette Evers vom Verein Ostfriesischer Stammviehzüchter. Die Betreuer waschen und bürsten die Tiere täglich. Zwei Kuhfriseure sorgen außerdem für einen schönen Haarschnitt. (APA, red, 10.6.2015)

apa/dpa/ingo wagner
1
apa/dpa/ingo wagner
2
apa/dpa/ingo wagner
3
Share if you care.