EU: 118 Millionen Euro für Lateinamerika

10. Juni 2015, 14:21
1 Posting

Kleine und mittelständische lateinamerikanische Unternehmen sollen Zugang zu internationalen Märkten erhalten

Brüssel - Die Europäische Union will mit 118 Millionen Euro die wirtschaftliche Entwicklung in Lateinamerika fördern. Das Geld soll vor allem dazu dienen, die europäischen Investitionen in der Region auszubauen und die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu verbessern, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit. Von den Investitionen würden insbesondere die Branchen Transport und Energie profitieren.

Kleine und mittelständische lateinamerikanische Unternehmen sollen Zugang zu internationalen Märkten erhalten. Am Mittwoch und Donnerstag beraten in Brüssel mehr als 40 Staats- und Regierungschefs aus Europa, Lateinamerika und der Karibik unter anderem über den Ausbau der gegenseitigen Handelsbeziehungen. (APA, 10.6.2015)

Share if you care.