Preise für Studierende der Kunstuni Graz

9. Juni 2015, 15:22
1 Posting

Produktion "Auch Schauspielern gibt man einen Gnadenschuss" erhält Ensemblepreis

Graz/Bochum - Mit der Produktion "Auch Schauspielern gibt man den Gnadenschuss" unter der Regie von Ed Hauswirth konnten sich die Studierenden des dritten Jahrgangs des Instituts für Schauspiel am vergangenen Wochenende den mit 10.000 Ensemblepreis sichern. Die von der Konferenz der Hochschulen der Darstellenden Künste und des literarischen Schreibens Schweiz gestiftete Preis gilt als die höchste Auszeichnung des seit 25 Jahren ausgetragenen Kräftemessens der deutschsprachigen Schauspielschulen.

Im Zentrum der erfolgreichen Grazer Produktion steht die Reflexion der Darsteller über ihre eigene Arbeit und ihren künftigen Beruf. Die Produktion entstand unter Einbindung von Film, Musik und Recherche-Interviews mit Schauspiel-Absolventen und improvisiertem Material. Shana Brandl, Lukas Gander und Julia Richter von der KUG wurden zusätzlich mit Förderpreisen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. (APA, 9.6.2015)

Share if you care.