"The Witcher 3" bereits vier Millionen Mal verkauft

9. Juni 2015, 14:56
118 Postings

Rollenspiel erfreut sich großer Beliebtheit

Das Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" hat sich seit dem Marktstart am 19. Mai bereits über vier Millionen Mal verkauft. Dies gab Hersteller CD Project Red in einer Presseaussendung bekannt.

"Vier Millionen Rollenspiel-Fans, die ihr hart verdientes Geld für unser Spiel ausgegeben haben, sind ein Zeichen dafür, dass wir etwas richtig gemacht haben – und ihr könnt euch sicher sein, dass wir diese ganze positive Energie bündeln und dafür sorgen, dass auch die geplanten Erweiterungen dem Hauptspiel mit eben jener Qualität gerecht werden, die ihr uns für Wild Hunt bereits bescheinigt habt", sagt Marcin Iwiński, Mitbegründer von CD Projekt Red.

Viel Lob

Keine Details verriet Iwiński über die Plattformverteilung. Das Spiel ist für PC, PS4 und XBO erschienen und erfreute sich zum Start durchwegs positiver Pressestimmen.

"'The Witcher 3' ist ein Abenteuer, das Freizeitmonsterjäger über Wochen oder gar Monate unterhalten wird. Dass es sich trotzdem nicht durch seine schiere Größe, sondern seine Liebe zum Detail definiert, macht es zu einem ganz besonderen Erlebnis", hieß es in der GameStandard-Rezension. (red, 9.6.2015)

  • Artikelbild
    foto: the witcher 3
Share if you care.