Luis Enrique verlängert Vertrag bei Barcelona

9. Juni 2015, 18:00
112 Postings

Auch Dani Alves unterzeichnet Vertragsverlängerung bis 2017 mit Option auf weiteres Jahr

Barcelona - Luis Enrique bleibt Trainer beim FC Barcelona. Der Spanier, der in seiner ersten Saison mit der Blaugrana das Triple aus Ligatitel, Cupsieg und Champions-League-Gewinn schaffte, verlängert laut spanischen Medien bis mindestens 2017. Er hat zuletzt durch sein hartnäckiges Vermeiden eines öffentlichen Bekenntnisses für Spekulationen bezüglich eines raschen Abgangs gesorgt.

Auch der brasilianische Fußball-Nationalspieler Dani Alves bleibt nun doch beim FC Barcelona. Der Rechtsverteidiger habe das Angebot zu einer Vertragsverlängerung um zwei Jahre bis 2017 akzeptiert, teilte der Champions-League-Sieger am Dienstag mit. Der 32-Jährige erhalte außerdem die Option für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Alves hatte vor kurzem noch den Anschein erweckt, den Club nach dem Gewinn des Triples von Champions League, spanischer Meisterschaft und Pokal verlassen zu wollen. Er hielt der Barca-Führung vor, ihm mit ihren Angeboten nicht genügend Respekt erwiesen zu haben.

Die Katalanen nahmen für den Posten des rechten Verteidigers daraufhin Aleix Vidal vom FC Sevilla unter Vertrag. Dieser darf wegen des Transferverbots, das der Weltverband (FIFA) gegen Barcelona verhängt hatte, allerdings erst im Jänner 2016 eingesetzt werden. (APA; 9.6.2015)

  • Luis Enrique bleibt bei seinem Arbeitgeber
    foto: ap

    Luis Enrique bleibt bei seinem Arbeitgeber

Share if you care.