Tod eines Wiener Paares: Österreich will Auslieferung

9. Juni 2015, 11:54
6 Postings

29-Jähriger war in Düsseldorf festgenommen worden

Düsseldorf/Wien - Am Montag wurde in Deutschland ein 29-jähriger Mann, der vor knapp drei Wochen ein Ehepaar in Wien-Donaustadt getötet haben soll, festgenommen. Nun hat die Staatsanwaltschaft in Wien die Übergabe des Mannes nach Österreich beantragt. Das sagte Behördensprecherin Nina Bussek am Dienstag der APA. Ein Richter in Deutschland muss nun über den Antrag entscheiden.

Der Mann war von Zielfahndern des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen am Bahnhof in Düsseldorf geschnappt worden. Der Pole wird verdächtigt, am 21. Mai das Ehepaar in der Böckingstraße im Donaustädter Bezirksteil Aspern getötet zu haben. Die Leichen wurden vom 54-jährigen Sohn entdeckt. Laut Obduktion starben beide durch massive Gewalteinwirkung durch Stiche und Schläge. (APA, 9.6.2015)

Share if you care.