Pádel: Tennis mit Rückschlag

Video23. Juni 2015, 11:48
35 Postings

Aus unserer neuen Serie "Bewegungstrend": Pádel wird im Doppel auf einem Tenniscourt gespielt und bezieht wie Squash die Wände mit ein

Wien – In der neuen Serie "Bewegungstrend" widmet sich der STANDARD in Videos nicht ganz alltäglichen Sportarten jenseits des Mainstreams. Teil 1 beschäftigt sich mit Pádel.

derstandard.at/müller

Pádel, eine Mischung aus Tennis und Squash mit Wurzeln in Lateinamerika, spielt man zwei gegen zwei auf einem Court, der etwa halb so groß wie ein Tennisplatz ist. Die Regeln ähneln jenen im Tennis – mit der Besonderheit, dass man die Glaswände rund um das Feld auch beim Ballwechsel einsetzen kann.

Mehrere Anlagen in Österreich

In Wien gibt es drei Pádel-Courts im "Union Trendsportzentrum Prater" (Meiereistraße 20, 1020 Wien), dazu gibt es eine Anlage in Graz (Pichlergasse, 8041 Graz) und vor zwei Wochen hat eine Anlage in Biberbach eröffnet. (Gerald Zagler & Andreas Müller, 23.6.2015)

Share if you care.