Uni Tübingen plant Wallander-Oper

8. Juni 2015, 17:01
2 Postings

"W - The Truth Beyond" soll im Sommer 2016 Premiere feiern

Tübingen - Die Krimifigur Kurt Wallander des schwedischen Autors Henning Mankell ist reif für die Opernbühne: Das Stück "W - The Truth Beyond" des Collegium Musicum der Universität Tübingen wird in gut einem Jahr Uraufführung feiern, wie die Hochschule am Montag mitteilte. Die Musik stammt vom schwedischen Komponisten Fredrik Sixten, das Libretto vom schwedischen Dramatiker Klas Abrahamsson.

"Die Realisierung ist eine unglaubliche Herausforderung", sagte der Tübinger Universitätsmusikdirektor Philipp Amelung, der die künstlerische Leitung hat. Der überaus populäre Kommissar Kurt Wallander gilt als ausgesprochen vielschichtiger Charakter, unter anderem kämpft er mit Alkoholsucht und Einsamkeit.

Eine Wallander-Oper aber gibt es bisher nicht, wie die Uni weiter mitteilte. Die Uraufführung ist für den 15. Juli 2016 in Tübingen mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen geplant. Später soll es auch eine Premiere im Theater von Ystad (Schweden) geben, wo Wallander in der literarischen Vorlage ermittelt. (APA, 8.6.2015)

Share if you care.