Plex verschlüsselt Verbindung zur eigenen Medienzentrale

8. Juni 2015, 14:48
6 Postings

Alle Nutzer bekommen eigenes Zertifikat - Kooperation mit DigiCert macht es möglich

Den bisher größte Einsatz von Sicherheitszertifikaten heftet sich die Medienzentrale Plex auf die eigenen Fahnen. In einer Kooperation mit DigiCert bekommen sämtliche Nutzer der Software ein kostenloses SSL/TLS-Zertifikat für ihren Server ausgestellt.

Abgesichert

Nur dadurch kann garantiert werden, dass die Verbindung zur Medienzentrale vollständig verschlüsselt - und somit unbeobachtet - abläuft Die Funktion ist automatisch mit dem aktuellsten Update des Plex Media Servers aktiv, das vor einigen Tagen veröffentlicht wurde.

Client

In den Plex-Einstellungen wird dann künftig ein grünes Schloß-Icon neben all jenen Servern dargestellt, zu denen die Übertragung geschützt läuft. Auf der Client-Seite unterstützen bereits die meisten Plex-Apps die sichere Kommunikation. Neben der Web-App sind das jene für Android, OS X, Windows, Windows Phone und Roku. Nur iOS und die Xbox One App warten noch auf entsprechendes Update. (apo, 8.6.2015)

  • Plex: Jetzt mit verschlüsselter Verbindung zum eigenen Media Server.
    grafik: plex

    Plex: Jetzt mit verschlüsselter Verbindung zum eigenen Media Server.

Share if you care.