Angela Merkel dirigiert die G7

Ansichtssache8. Juni 2015, 15:25
93 Postings

Inszenierung gehört auch beim G7-Gipfel in Elmau in Bayern zum politischen Handwerkszeug. Kanzlerin Angela Merkel beherrscht dieses Geschäft genauso wie US-Präsident Barack Obama, der schon am Sonntag zeigte, wie man es macht.

Anders als die anderen Staatsgäste ließ er es sich nicht nehmen, allen Spalier stehenden, in zünftiger Tracht aufwartenden Vertreterinnen und Vertretern des Gastgeberlandes Bayern die Hand zu geben. Am Montag bot die idyllische Landschaft rund um den Tagungsort Schloss Elmau ideale Bedingungen für politische Bilderproduktion. Sie wurde ausführlich genutzt... (Lisa Nimmervoll, 8.6.2015)

foto: apa/epa/michael kappeler / pool

Kanzlerin Angela Merkel in Signalfarbe und US-Präsident Barack Obama in entspannter Pose vor der Wettersteinspitze in Elmau.

1
foto: apa/epa/michael kappeler / pool

Wissend, dass hinten Kameras jede Bewegung dankbar aufnehmen, empfehlen sich ausladende Gesten beim Reden.

2

Merkel redet, Obama hört zu.

3
foto: michael kappeler

Eine ordentliche G7-Bank auf der Wiese vor Schloss Elmau bietet natürlich nicht nur Platz für Barack Obama und Angela Merkel. Immerhin gibt es noch mehr hochrangige Gäste, die auch ins Bild wollen.

4
foto: reuters / christian hartmann

Nichts geht bei solchen Anlässen ohne das obligatorische Familienfoto. Als oberste Einweiserin agiert wieder die Gastgeberin, Bundeskanzlerin Angela Merkel.

5
foto: ap / carolyn kaster

Alle müssen drauf...

6
foto: ap / carolyn kaster

Und jetzt alle der Welt ein freundliches Gesicht zeigen.

7
foto: ap / markus schreiber

Jeder auf dem richtigen Platz, einmal noch lächeln üben, nicht mehr mit dem Nachbarn tratschen, dann wird geknipst. Hundertfach.

8
foto: ap / markus schreiber

Ohne Flaggen geht's natürlich nicht.

9
foto: michael kappeler

Und die opulente Unterkunft muss auch einmal ins Bild: Schloss Elmau.

10
foto: apa/epa/sven hoppe

Drin wird gearbeitet, geredet, konferiert.

11
foto: apa/epa/peter kneffel

Ein Gipfel in Bayern vor realen Gipfelketten - das wär' doch was für ein buntes Logo!

12
foto: reuters / wolfgang rattay

Draußen steht Polizei, viel Polizei, sehr viel Polizei.

13
foto: reuters / michaela rehle

Und irgendwann geht dann in Elmau wieder das Licht aus und der weltpolitische Zirkus zieht weiter.

14
Share if you care.