Europas treffsicherste Stürmer

Ansichtssache8. Juni 2015, 13:53
175 Postings

Und jährlich grüßt der Goldene Schuh. Zum bereits vierten Mal nach 2008, 2011 und 2014 holte sich Cristiano Ronaldo die Auszeichnung für den besten Torjäger Europas. Der portugiesische Real-Spieler ist damit alleiniger Rekordhalter seit der Einführung der Koeffizienten-Berechnung 1997. Ronaldo traf in der Primera Division 48 Mal, den Rekord hält Lionel Messi mit 50 Toren in der Saison 2011/12.

Platz vier für Soriano

Nach Rang fünf im Vorjahr holte sich Salzburgs Stürmer Jonatan Soriano diesmal sogar Platz vier. Der Bullen-Kapitän brachte es auf 31 Treffer, allerdings sind Tore in der österreichischen Bundesliga für die Berechnung weniger wert. Die fünf besten Ligen nach dem UEFA-Koeffizienten haben einen Faktor von 2, von Platz sechs bis 22 und damit auch Österreich nur 1,5 und dahinter 1.

Auch Krankl und Polster vergoldet

Hans Krankl hatte die Trophäe in der Saison 1977/78 mit 41 Toren für Rapid gewonnen, auch Toni Polster trug sich 1986/87 mit 39 Treffern für die Wiener Austria in die Siegerliste ein. Polster musste allerdings zwanzig Jahre auf die Übergabe warten. 20 Treffer des Rumänen Rodion Cămătaru in den letzten sechs Saisonspielen für Dinamo Bukarest erschienen mit etwas zeitlichem Abstand dann doch nicht ganz koscher. (APA, red, 8.6.2015)

Bild 1 von 11
foto: reuters/brough

Platz 10: Harry Kane (England)

Tore: 21

Punkte: 42

Verein: Tottenham Hotspur

weiter ›
Share if you care.