"Forza Motorsport 6" bringt Nachtrennen, Regen, viele Autos

8. Juni 2015, 11:19
37 Postings

Erste Informationen und Screenshots zum Rennspiel durchgesickert

Die Ankündigung von "Forza Motorsport 6" erfolgte bereits vor einigen Monaten ohne großes Aufsehen im Zuge eines Automobil-Events. Wie es aussieht, hat Hersteller Turn 10 dabei jedoch einige Neuerungen für die Rennspielserie zurückgehalten.

Drei Screenshots zum Spiel, die noch vor der geplanten Vorstellung auf der diesjährigen E3 Mitte Juni offenbar unbeabsichtigt auf der offiziellen japanischen Xbox-Seite online gegangen sind, zeigen einige Features, die von Fans lange Zeit gefordert wurden.

Auf die Fans gehört

So sind erstmals Nachtrennen Teil der Simulation, genauso wie Regenrennen. Einige Seiten, darunter IGN, konnten weitere Informationen aus dem Leak sichern und bestätigen, dass 450 Fahrzeuge spielbar sein werden. 26 Rennstrecken stünden zum start zur Verfügung, mit bis zu 24 Teilnhemern. Offline könne man per Splitscreen gegen einen zweiten Spieler antreten

Die Veröffentlichung von "Forza Motorsport 6" wird für Ende des Jahres exklusiv für Xbox One erwartet. Konkurrenz erhält das Rennspiel vom erst kürzlich erfolgreich gestarteten "Project Cars", das sich innerhalb weniger Wochen bereits über eine Million Mal verkauft hat, und die Konsolenumsetzung von "Assetto Corsa", die jedoch erst 2016 erscheinen wird. (zw, 8.6.2015)

  • Artikelbild
    bild: forza motorsport 6
  • Artikelbild
    bild: forza motorsport 6
  • Artikelbild
    bild: forza motorsport 6
Share if you care.