Gebrochene Kniescheibe: Saisonaus für Cleveland-Star Irving

6. Juni 2015, 19:30
12 Postings

Schwerer Rückschlag für Cavaliers im Kampf um die NBA-Krone

Cleveland - Die Hoffnungen auf den ersten Meisterschafts-Titel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA sind für die Cleveland Cavaliers schwer getrübt worden. Wie am Freitag (Ortszeit) bekannt wurde, muss das Team von Superstar LeBron James in den verbleibenden Endspielen gegen die Golden State Warriors auf Kyrie Irving verzichten.

Eine eingehende Untersuchung ergab, dass sich der All-Star die Kniescheibe im linken Bein gebrochen hat. Die Verletzung hatte sich Irving tags zuvor bei der 100:108-Auftakt-Niederlage nach Verlängerung kurz vor Spielende zugezogen. Der 23-Jährige humpelte umgehend vom Parkett und verließ die Halle später auf Krücken. Irving muss operiert werden und fällt drei bis vier Monate aus.

Auch zum Auftakt der Play-off-Runde hatten die Cavaliers in Kevin Love bereits einen All-Star-Spieler wegen einer Schulterverletzung für die Saison abschreiben müssen. "Die gute Sache daran ist, dass wir schon in dieser Situation waren", sagte Superstar LeBron James. "Es ist nichts Neues für uns. Also nächster Mann ran und wir werden für die Herausforderung bereit sein", machte James seinem Team Mut. Spiel zwei steht am Sonntag (Ortszeit) in Oakland auf dem Programm. (APA, 6.6.2015)

Share if you care.