Piquet jun. baut mit Moskau-Sieg Führung aus

6. Juni 2015, 19:29
4 Postings

Sieg vor Landsmann Lucas di Grassi und dem Schweizer Sebastien Buemi

Moskau - Nelson Piquet jun. hat am Samstag in Moskau mit seinem zweiten Saisonsieg die Führung in der Gesamtwertung der Formel E ausgebaut. Vor den beiden Finalläufen der vollelektrischen Rennserie am 27. und 28. Juni in London liegt der Brasilianer nun zwölf Zähler vor dem früheren Formel-1-Piloten Sebastien Buemi (116 Punkte). Der Schweizer wurde in Moskau hinter Lucas di Grassi aus Brasilien Dritter.

Piquet jun., Sohn des dreifachen Formel-1-Weltmeisters Nelson Piquet, hatte zuvor schon in Long Beach/Kalifornien gewonnen. Chancen auf den Gesamtsieg in der Premierensaison der Formel E hat auch noch Di Grassi, der nach seinem sechsten Podestplatz im neunten Rennen 17 Zähler Rückstand auf seinen Landsmann Piquet hat. (APA, 6.6.2015)

Endstand des Formel-E-Laufs am Samstag in Moskau:
1. Nelson Piquet jun. (BRA) China Racing - 2. Lucas di Grassi (BRA) Virgin Racing - 3. Sebastien Buemi (SUI) e.dams-Renault.

Gesamtwertung nach neun von elf Rennen:
1. Piquet 128 Punkte - 2. Buemi 116 - 3. Di Grassi 111

  • Zwei Brasilianer und ein Schweizer auf dem Podest.
    foto: apa/ap/zemlianichenko

    Zwei Brasilianer und ein Schweizer auf dem Podest.

Share if you care.