Mit dem Einhorn zur digitalen Homestory

6. Juni 2015, 15:00
11 Postings

Eine neue App lässt fremde Nutzer auf den Homescreen blicken

Es ist ein Experiment, sagen die Macher. Die neue Streaming-App "Unicorns" lässt fremde Nutzer auf den Bildschirm eines iPhones oder iPads blicken. Ist der Bildschirm einmal mit der nach Einhörnern benannten Applikation verbunden, kann man per Browser-Link zu einer Vorführung in Echtzeit einladen.

Die Homestory ist einerseits praktisch. Gamer demonstrieren, wie sie Spiele lösen. Entwickler können zu Probeaufführungen neuer Apps einladen, Programmfehler leichter aufspüren oder die Benutzerfreundlichkeit ihrer Software testen. Narzisstisch veranlagten Nutzern hingegen zuzusehen, wie sie Instagram- oder Facebook-Einträge lesen, ist nicht nur langweilig, es bringt auch die Frage nach Privatsphäre auf. Denn privater als der Homescreen geht’s nicht. (sb, 7.6.2015)

  • "Unicorns" macht Streaming einfach. Aber wozu? Eins ist klar: Einhörner fängt man damit nicht. Selbst Hersteller Lookback ist gespannt, wie die App genutzt wird.
    foto: screenshot unicorns.io

    "Unicorns" macht Streaming einfach. Aber wozu? Eins ist klar: Einhörner fängt man damit nicht. Selbst Hersteller Lookback ist gespannt, wie die App genutzt wird.

Share if you care.