Google Street View kurzzeitig in Österreich verfügbar - "ein Fehler"

5. Juni 2015, 14:18
137 Postings

Aufnahmen mittlerweile wieder offline - Mangel soll nicht erneut vorkommen

Bei der Verfügbarkeit von Google Street View wirkt Österreich wie ein gallisches Dorf. So ist das Google Maps-Service in Europa größtenteils überall verfügbar, lediglich hierzulande ist eine Besichtigung der Straßen nicht möglich. Einen anderen Eindruck hatten Google Street View-Nutzer in der Donnerstagnacht bis Freitagvormittag – so war teilweise ein virtueller Durchgang durch Wiens Straßen möglich. Gegenüber der futurezone gab die Suchmaschinenfirma nun an, dass es sich dabei allerdings um einen Fehler gehandelt hatte.

Aufnahmen aus 2009 und 2010

Die Aufnahmen sind aktuell nicht mehr abrufbar. Google würde zurzeit den Fehler untersuchen, sodass die Fotos nicht erneut online gehen. 2009 und 2010 fotografierten die Google-Autos Österreichs Straßen ab, veröffentlicht wurden die Aufnahmen allerdings nie. Hintergrund sind Streitigkeiten zwischen heimischen Datenschützern und dem US-Unternehmen. Im vergangenen Jahr gab Google zudem an, dass man zurzeit kein Interesse habe, Street View in Österreich zu starten. (dk, 05.06.2015)

  • Google Street View wird es weiterhin nicht in Österreich geben - stattdessen ist eine Besichtigung dank Aufnahmen von Google-Nutzern möglich. So wie bei diesem Foto des Stephansdoms von Boštjan Burger.
    foto: google maps/boštjan burger

    Google Street View wird es weiterhin nicht in Österreich geben - stattdessen ist eine Besichtigung dank Aufnahmen von Google-Nutzern möglich. So wie bei diesem Foto des Stephansdoms von Boštjan Burger.

Share if you care.