TV-Programm für Samstag, 6. Juni

6. Juni 2015, 06:00
posten

Dr. T and the Women, Die nackte Wahrheit, Das Mädchen, das die Seiten umblättert, Indiana Jones und der letzte Kreuzzug, Straw Dogs

16.10 ARZT
Dr. T and the Women
(USA/D 2000, Robert Altman) Dr. Sullivan Travis (Richard Gere) ist ein erfolgreicher Gynäkologe. Dr. T fühlt sich dazu berufen private Probleme seiner Patientinnen zu lösen. Dabei hat der Doktor eigentlich genug eigene Probleme. Gelungen und satirisch inszenierter Film.Bis 18.30, Servus TV

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
1) Ungeliebter Nachbar: Ein benachbarter Betrieb sorgt bei Familie G. aus Kirchdorf in Tirol seit Jahren für schlaflose Nächte. 2) Nachgefragt: Grundwasser gefährdet? In Lichtenwörth sorgte vor einigen Jahren die geplante Ansiedelung eines weiteren Schweinemastbetriebes für Aufregung. 3) Verhängnisvolle Augen-OP. Bis 18.15, ORF 2

19.30 DOKUMENTATION

360° Geo Reportage: Kambodscha, Ratte süß-sauer Tiere, die bei Europäern Abscheu und Ekel verursachen, werden in Kambodscha gejagt, gegessen oder zum Verzehr verkauft. Zwei Monate im Jahr ist im Schwemmland des Tonle-Sap-Sees Rattenjagd-Saison. Besonders armen Fischerfamilien sichert dies in der fischarmen Zeit ein zusätzliches Einkommen. Bis 20.15, Arte

20.15 AUFRISS
Die nackte Wahrheit
(The Ugly Truth, USA 2009, Robert Luketic) TV-Produzentin Abby (Katherine Heigl) bekommt es mit Gerard Butler als Supermacho zu tun. Ausgerechnet er will ihr Tipps geben, wie sie ihren Traummann einfangen kann – und natürlich kommen sich die beiden näher als gedacht. Gerald Butler überrascht positiv mit seiner Darstellung des Machos. Bis 21.45, ORF 1

foto: orf

20.15 DOKUMENTATION
Die Vergessenen des Zweiten Weltkriegs
Die Dokumentationsreihe erinnert an die zwölf Millionen Deutschen Ost- und Südosteuropas, die während und nach dem Zweiten Weltkrieg vertrieben und enteignet wurden. Der erste Teil behandelt die Vertreibung der Sudetendeutschen. Der zweite Teil um 21.10 Uhr geht auf das Schicksal der Donauschwaben ein. Bis 22.00, ORF 3

20.15 RACHE

Das Mädchen, das die Seiten umblättert (La Tourneuse de pages, F 2006, Denis Dercourt) Kaum zehn Jahre alt, fällt Mélanie (Déborah François) bei der Aufnahmeprüfung für das Konservatorium durch. Enttäuscht, gibt sie das Klavierspielen auf. Jahre später begegnet sie Ariane (Catherine Frot), der Vorsitzenden der Jury, die sie damals ablehnte und schwört auf Rache. Der Film besticht durch eine klare, kühle aber brutale Erzählweise. Bis 21.55, Servus TV

20.15 DOKUMENTARFILM
Strafsache Luther
Durch die Veröffentlichung seiner berühmten 95 Thesen legt sich der Mönch Martin Luther mit dem Vatikan an. Der Dokumentarfilm holt Martin Luther und seinen lebensgefährlichen Kampf gegen die mächtigste Institution seiner Zeit, die römische Kirche, in die Gegenwart. Bis 21.05, Arte

20.15 ARCHÄOLOGIE
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
(Indiana Jones and the Last Crusade, USA 1989, Steven Spielberg) Indiana Jones’ (Harrison Ford) Vater, der Archäologieprofessor Henry Jones (Sean Connery), verschwindet bei der Suche nach dem Heiligen Gral spurlos. Indiana macht sich sofort auf die Suche nach ihm. Sean Connery hervorragend besetzt als etwas schrulliger Professor. Bis 22.45, Sat 1

foto: paramount pictures

23.45 KLEINSTADT
Straw Dogs – Wer Gewalt sät
(Straw Dogs, USA 2011, Rod Lurie) Drehbuchautor David Sumner (James Madsen) zieht mit seiner Frau Amy (Kate Bosworth) von L.A. in die Kleinstadt Blackwater im Süden Mississippis. Die scheinbare Kleinstadt-Idylle entpuppt sich als Hölle auf Erden. Neuverfilmung des Sam Peckinpah-Klassikers. Bis 1.25, ORF 1 (Andreas Haberl, 6.6.2015)

foto: orf
Share if you care.