Die Güssing Knights sind erneut Meister

3. Juni 2015, 23:59
5 Postings

3:1 Siege in der Finalserie gegen BC Vienna - Ein 73:66-Heimsieg brachte Double - Trainer: "Ich bin froh, dass es vorbei ist"

Güssing - Die Güssing Knights haben sich am Mittwoch vor den eigenen Fans ihren zweiten Basketball-Herren-Meistertitel gesichert. Die Südburgenländer triumphierten zum zweiten Mal nach 2014, sie waren in der "best of 5"-Finalserie gegen den Ex-Champion BC Vienna mit 3:1 Siegen erfolgreich. Den dritten Erfolg spielte Güssing durch ein 73:66 (29:35) ein.

Mit der Verteidigung des Meisterpokals sicherten sich die erst 2006 in die Admiral Basketball Bundesliga (ABL) aufgestiegenen Knights auch erstmals das Double. Bereits Ende März hatten sie den Cup gewonnen. Im US-Amerikaner Christopher Dunn hatte Güssing auch den "wertvollsten Spieler der Finalserie" (MVP) in ihren Reihen. Rund 1.500 Fans verwandelten die Halle in der 4.000-Einwohner-Stadt nach dem neuerlichen Erfolg in ein Tollhaus.

Topscorer Dunn

Dunn hatte wesentlichen Anteil am Sieg im vierten Titel-Duell. Er war nicht nur mit 30 Punkten Topscorer des Abends, sondern auch hauptverantwortlich dafür, dass die Gastgeber im dritten Viertel den Umschwung schafften. Denn die wegen eines Staus erst 45 Minuten vor Spielbeginn eingetroffenen Wiener erwischten den besseren Start.

BC Vienna führte in der 6. Minute bereits 13:1, Güssing brauchte lange, um ins Spiel zu finden. Erst in der 28. Minute übernahm das Team von Coach Matthias Zollner erstmals die Führung. Dunn gelangen im dritten Abschnitt 13 Punkte. "Da haben wir versucht, aggressiver zu spielen und meine Würfe gingen auch rein", meinte Dunn. In der Folge spielte Güssing den Erfolg recht sicher nach Hause.

Anerkennung aus Wien

Die Wiener mussten die Überlegenheit anerkennen, seit 2007 hat kein Nummer-1-Team des Grunddurchgangs den Titel geholt. "Es ist bitter. Wir haben im dritten Viertel dumme Fehler in der Defensive gemacht, das hat Güssing Rhythmus gegeben. Sie haben eine solide Mannschaft, sind sehr gut gecoacht und haben verdient gewonnen", meinte Vienna-Coach Andrea Maghelli.

Der Deutsche Zollner, der Güssing seit 2013 trainiert, meinte, er brauche noch Zeit, um den neuerlichen Titelgewinn zu realisieren. "Es war eine lange Saison, auch mit vielen Verletzten, ich bin froh, dass es vorbei ist. Jetzt haben wir es uns verdient, richtig zu feiern." (APA, 3.6.2015)

Ergebnis der Admiral Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) vom Mittwoch - Final-Serie, best of five - 4. Spiel:

Güssing Knights - BC Vienna 73:66 (29:35)

Endstand in der Serie 3:1.

Bisherige Ergebnisse: 92:79 (in Wien), 78:92 (in Wien), 85:72 (in Güssing)

  • Christopher Dunn zieht auf den Korb zu.
    foto: apa/scheriau

    Christopher Dunn zieht auf den Korb zu.

  • Thomas Klepeisz feiert mit den Fans.
    foto: apa/scheriau

    Thomas Klepeisz feiert mit den Fans.

  • Manuel Jandrasits hat den Pokal.
    foto: apa/scheriau

    Manuel Jandrasits hat den Pokal.

Share if you care.