Google Maps zeigt Öffi-Wartezeiten in Echtzeit

3. Juni 2015, 18:14
129 Postings

Wiener Linien sind trotz Datenfreigabe noch immer nicht dabei

Google hat seinen Kartendienst Maps um ein Feature erweitert, das für Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel nützlich ist. Ab sofort wird in der App angezeigt, wann der nächste Bus oder die nächste U-Bahn kommen. Bei einem Ausfall, wird man benachrichtigt und kann sich anzeigen lassen, welche alternative Route zur Verfügung steht. Die Infos werden auch in Google Now dargestellt.

18.000 Städte, ohne Wien

Bei der Routenplanung werden öffentliche Verkehrsmittel schon länger berücksichtigt. Das Unternehmen arbeitet nach eigenen Angaben mit über 100 Unternehmen zusammen, um Daten in Echtzeit anzuzeigen. In 64 Ländern sind Öffi-Verbindungen von über 18.000 Städten erfasst - die Wiener Linien allerdings noch immer nicht. Google ist darauf angewiesen, dass die Verkehrsbetriebe ihre Daten freigeben. Das haben die Wiener Linien zwar schon 2013 getan, die Einbindung in Google Maps hat der Suchmaschinen- und Softwareriese bislang aber noch nicht vorgenommen. Verbindungen der ÖBB finden sich hingegen schon in dem Kartendienst.

Alternative Apps

Für Österreich gibt es aber alternative Apps. Die Abfahrtszeiten öffentlicher Verkehrsmittel in der näheren Umgebung zeigt etwa die iOS-App Wann an. Die Wiener Linien selbst bieten Qando an. Und für Android gibt es unter anderem Öffi . (Birgit Riegler, 3.6.2015)

  • Öffi-Abfahrtszeiten in Echtzeit auf Google Maps.
    foto: google

    Öffi-Abfahrtszeiten in Echtzeit auf Google Maps.

Share if you care.